Abfall ABC

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Recyclinghof

Öffnungszeiten:
Mo.-Fr. 09:00-17:00 Uhr
Sa. 08:00-14:00 Uhr

Auf dem Recyclinghof Südstraße werden folgende Abfälle/ Wertstoffe getrennt angenommen:

Gebührenpflichtige Abfall-/Wertstoffarten:

  Maximale Menge Gebühr
Sperrige Abfälle bis 1 m³
bis 2 m³
5,00 €
10,00 €
Wertstoffe wie Grünabfall
Holz (ohne Schadstoffe)
bis 1 m³
bis 2 m³
2,50 €
5,00 €
Pkw-Altreifen mit und ohne Felge 4 Reifen 2,50 €/Reifen
Gipskartonplatten ("Rigips") bis 1 m³
bis 2 m³
5,00 €
10,00 €
Bauschutt (Kleinmengen) 0,5 m³ 0,50 €/10l Eimer

 


Gebührenfreie Abfall-/Wertstoffarten in haushaltsüblichen Mengen:

 

Entsorgung von Nachtspeicheröfen

Nachtspeicheröfen gehören zu den Elektro- und Elektronikgeräten. Sie können kostenlos aus privaten Haushalten am Recyclinghof abgegeben werden, dies gilt auch für von privaten Haushalten beauftragte Firmen. Da Nachtspeicheröfen schwach gebundenes Asbest, Chrom VI sowie PCB enthalten können, sind bei der Abgabe bestimmte Verpackungs- und Annahmekriterien einzuhalten.

Annahmevoraussetzungen:

Die Annahme erfolgt gemäß § 9 Abs. 3 ElektroG nur von Privathaushalten aus Herne.

Beschädigte oder zerlegte Geräte sind von der Annahme ausgeschlossen.

Vor der Anlieferung hat der Abfallerzeuger eine Erklärung beizubringen, diese kann per Post oder Fax erfolgen. Erfolgt eine Erklärung per Fax, ist das Original bei der Anlieferung vorzulegen, gleiches gilt bei der Anlieferung durch eine sachkundige Firma im Auftrag des Abfallerzeugers. Die Anlieferung ist mit entsorgung herne mindestens zwei Tage vorher telefonisch unter 0 23 23 - 16 16 70 abzustimmen.

Anliefer- und Verpackungsvorschriften:

Der Nachtspeicherofen ist in reißfester, staub-/luftdichter Verpackung anzuliefern, Lüftungsschlitze sind komplett abzukleben.

Die Anlieferung hat je Nachtspeicherofen auf einer genormten EORO-Palette (oder gleichwertig) zu erfolgen. Der Nachtspeicherofen ist vollständig verpackt und mit geeignetem Kunststoffumreifungsband oder ähnlichen Befestigungsmitteln zu fixieren. Es sind drei Bänder (zweimal kurz, einmal längs) anzubringen.

Anlieferungen, die nicht den Voraussetzungen entsprechen, werden abgewiesen. Darüber hinaus gelten die Regelungen der Abfallssatzung von entsorgung herne sowie der TRGS 519.

 

Schadstoffe aller Art werden nur am Schadstoffmobil angenommen.

Information:
Öffnungszeiten Kundencenter:
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr.: 08:00-13:00 Uhr
Tel.: 02323-161670