SPERRMÜLL

Zum Sperrmüll zählen alle transportablen Hausratgegenstände wie Betten, Möbel oder Stühle aus privaten Haushalten, die nicht fest mit der Wohnung verbunden sind.

Der Sperrmüllservice ist beschränkt auf haushaltsübliche Mengen.

SPERRMÜLLTERMIN
GEBÜHR

Sperrmülltermin

Eine Terminvergabe kann nur persönlich erfolgen. Für einen reibungslosen Ablauf können Sie einen Sperrmülltermin an folgenden Stellen beantragen:

  • Bürgerzentrum Herne-Mitte
    Bahnhofstraße 38
  • Rathaus Wanne
    Rathausstr.6
  • Entsorgung Herne
    Kundencenter Entsorgung Herne
    Südstr. 10

Gebühr

Die Gebühr beträgt zur Zeit 25 € pro Anfahrt für haushaltsübliche Mengen und ist bei der Beantragung des Termins zu zahlen.

Bitte beachten

Für die Beantragung eines Sperrmülltermins benötigen wir die genaue Anzahl der abzuholenden Gegenstände. Dafür verwenden Sie bitte den Antrag Sperrmüll aus Privathaushalten, den Sie dann ausdrucken und zur Terminvergabe mitbringen. Alternativ liegt der Vordruck auch bei der persönlichen Beantragung aus und kann vor Ort ausgefüllt werden.

Die zur Abholung angemeldeten Gegenstände sind frühestens am Vorabend und spätestens bis 7.00 Uhr am Abholtag an die öffentliche Straße in nicht verkehrsgefährdender Weise auf dem Gehweg bereit zu stellen.

Sperrmüll wird nicht aus Kellern, Hinterhöfen, etc. abgeholt, beigestellte Mülltüten und Kartons werden nicht mitgenommen.

Elektrogroßgeräte

Für die Beantragung eines kostenlosen Termins zur Abholung von Elektrogroßgeräten, z.B. Kühlgeräten, Elektro- oder Gasherden, Waschmaschinen, Trocknern und Fernsehern benötigen wir die genaue Anzahl der abzuholenden Gegenstände. Dafür verwenden Sie bitte den Antrag Elektrogroßgeräte aus Privathaushalten, den Sie dann ausdrucken und zur Terminvergabe mitbringen. Alternativ können Sie uns die Art und Anzahl der Elektrogroßgeräte telefonisch unter 0 23 23 / 16 16 70 durchgeben und einen Termin vereinbaren. Der Vordruck liegt auch bei der persönlichen Beantragung aus und kann vor Ort ausgefüllt werden.

Kleine Mengen

Kleinere Mengen Sperrmüll werden gegen Gebühr auf dem Wertstoffhof an der Meesmannstraße 2 entgegengenommen.

Alles Müll?

Warum sollen Möbel und andere Einrichtungsgegenstände, die noch gut erhalten sind, auf dem Müll landen? Hausratsgegenstände, die nicht mehr gefallen oder gebraucht werden, können auch verschenkt, verkauft, getauscht oder karitativen Verbänden angeboten werden. Kennen Sie den Tausch- und Verschenkmarkt von Entsorgung Herne?

WAS GEHÖRT ZUM SPERRMÜLL
– UND WAS NICHT

Das gehört zum Sperrmüll

Z. B.:

  • Stühle/Tische
  • Sessel/Sofa
  • Schränke
  • Regale
  • Betten
  • Matratzen
  • Lattenrost
  • Bügelbrett
  • Fahrräder
  • Laminat (tragbar, gebündelt)
  •  Teppich/Läufer/PVC (aufgerollt oder gebündelt)

Das gehört nicht zum Sperrmüll

Z. B.:

  • Autoreifen
  • Waschbecken/Toiletten
  • Türen
  • Feuerlöscher/Schadstoffe
  • Bauschutt
  • Geschirr
  • Abfälle in Kartons, Säcken und Tüten

FLYER SPERRMÜLL (Download PDF)

Download