Antrag auf Änderung/Aufstellung von Wertstofftonnen


    Sie möchten die Wertstofftonne bestellen oder ihren Bestand verändern? Füllen Sie dazu einfach das unten stehende Formular aus und klicken Sie auf "senden". Sie erhalten dann in Kürze eine Antwort auf Ihren Antrag.

    Bitte beachten Sie: Behälteränderungen können nur von Grundstückeigentümer*innen oder bevollmächtigten Personen veranlasst werden. Ihr Antrag auf Behältertausch/Neuaufstellung kann des Weiteren erst Ende April 2022 bearbeitet werden, wenn die Aufstellungsphase der Wertstofftonne beendet ist. Bis dahin ist das bereitgestellte Gefäßvolumen zu nutzen. Eine Behälteränderung ist zudem nur möglich, wenn rechtliche Belange der Anstalt nicht entgegenstehen.

    Für telefonische Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Kundencenter von Entsorgung Herne: 02323/ 161670.


    Angaben zum Grundstück

    Hinweis: Bitte geben Sie die Adresse an, an der die Tonne aufgestellt und/oder abgezogen werden soll.



    Angaben zum/zur Grundstückseigentümer*in / bevollmächtigten Person



    Nutzung des Grundstücks

    Hinweis: Im Falle von Wohngrundstücken geben Sie nur die Anzahl an Bewohnern und Haushalten an. Im Falle von Gewerbegrundstücken geben Sie die Anzahl an Gewerbeeinheiten sowie die Branche an. Falls es sich um ein Wohn- und Gewerbegrundstück handelt, geben Sie die Anzahl an Bewohnern, Haushalten, Gewerbeeinheiten und die Branche an.

    Hinweis für Gewerbebetriebe: Gewerbebetriebe, die sich zusammen mit privaten Wohneinheiten einen Behälter teilen, können auch die Wertstofftonne benutzen. Gleiches gilt für Anfallstellen, die mit Haushalten vergleichbar sind. Hierzu gehören u.a. Gaststätten, Cateringbetriebe, Kioske, Imbissbetriebe, Hotels, Kantinen, Tankstellen, Verwaltungen, Apotheken, Altenheime und Krankenhäuser. Vergleichbare Anfallstellen sind außerdem landwirtschaftliche Betriebe und Handwerksbetriebe, deren Wertstoffe mit einem 1.100 Liter Behälter im haushaltsüblichen Abfuhrrhythmus entsorgt werden können. Generell von der Wertstofftonne ausgeschlossen sind Transportverpackungen, die in Gewerbebetrieben anfallen.


    Angaben zu den Behältern

    Hinweis: Bitte Anzahl und Größe der Behälter auswählen, die aufgestellt und/oder eingezogen werden sollen. Berechnungshilfe: Es werden 30 Liter pro Person für zwei Wochen gerechnet. Beispiel: 4 Hausbewohner = 120 Liter Tonne. Die Wertstofftonne wird 14-täglich geleert.



    120 l Wertstofftonne:






    240 l Wertstofftonne:






    1.100 l Wertstofftonne:








    Wichtige Hinweise


    Hinweise zum Datenschutz

    Mit dem Senden des Formulars wird der Antrag als E-Mail an Entsorgung Herne und eine Kopie an die im Formular eingetragene E-Mail-Adresse gesendet.

    Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.