UMWELTBILDUNG

Abfallberatung für pädagogische Einrichtungen:

  • Lernspiele für Kindergärten
  • Unterrichtseinheiten für Schulklassen
  • Projekte für Einrichtungen außerschulischer Kinder- und Jugendarbeit
  • Beratung und Fortbildung für pädagogische Fachkräfte

Unsere Themen: Abfallvermeidung, Abfalltrennung, Kompostierung, Recycling, Müll und Umwelt, Konsumverhalten und Nachhaltigkeit

LERNSPIELE
FÜR KINDERGÄRTEN

Kompostieren für Kids – mit Willi Wurm

Im Mittelpunkt der Spieleinheit steht Willi Wurm, eine aus Wollresten gefertigte Handpuppe. Mit Willi Wurm entdecken die Kinder, dass organische Abfälle kein wertloser Müll sind, sondern von den fleißigen Kompostwürmern in „gute Erde“ umgewandelt werden.

Zu Besuch bei Willi Wurm

Willi Wurm ist sauer! In seiner Wohnung, dem Komposter, haben Umweltverschmutzer Müll abgeladen: Plastikverpackungen, Dosen und sogar Batterien.
In einer solchen Umgebung kann kein Wurm mehr zufrieden leben und wertvolle Bioabfälle zu guter Komposterde machen. Die Kinder können Willi Wurm beim Aufräumen helfen. Dazu müssen sie durch einen dunklen „Erdtunnel“ in einen echten (sauberen) Komposter kriechen. So erleben sie, wie es bei Willi Wurm zu Hause aussieht.

Kompostieren auf der Fensterbank

Was im Inneren eines Komposters geschieht, kann in einem großen Glas auf der Fensterbank vorgeführt werden. Die Kinder lernen, was auf einen Komposter gehört und „bauen“ einen Mini-Komposter im Glas, anschließend müssen sie sich zwei bis drei Monate täglich um ihn kümmern (gießen und beobachten). Auch ohne Kompostwürmer entsteht so echter Kompost.

Papier schöpfen

Woraus besteht Papier und wie erkenne ich umweltfreundliche Papiere? Die Kinder stellen aus alten Zeitungen neues Papier her. Nach dem Trocknen (ca. zwei Tage) kann die Gruppe aus dem Papier Grußkarten gestalten.

Sortierspiel „Mike Müller“

In Herne stehen jede Menge Mülltonnen für verschiedene Abfälle. Warum ist das so, warum werfen wir nicht einfach alles in eine Mülltonne? Gemeinsam sprechen wir über Mülltrennung und üben dies spielerisch.

UNTERRICHTS-
EINHEITEN FÜR
SCHULKLASSEN

Projekte für Einrichtungen außerschulischer Kinder-, und Jugendarbeit

Entsorgung Herne besucht auch außerschulische Einrichtungen und Veranstaltungen wie Jugendzentren, Umweltgruppen oder „MAIKE-Day“ und heißt diese auch im eigenen Besucherzentrum von Entsorgung Herne willkommen. Alle genannten Bildungsveranstaltungen werden für die jeweilige Altersgruppe angeboten.

Multiplikatoren-Schulungen

Entsorgung Herne schult Herner Lehrkräfte und Erzieher/innen im Rahmen einer mehrstündigen Fortbildung zu den genannten Themenbereichen im Besucherzentrum von Entsorgung Herne.

Ansprechpartner

Ansprechpartner für weiterführende Informationen wie Dauer der einzelnen Veranstaltungen, Terminabsprachen oder Gruppengrößen:

Bereich Öffentlichkeitsarbeit

Barbara Nickel
Telefon: 02323 / 16-2427
Mail: barbara.nickel@entsorgung.herne.de

Silke Gerstler
Telefon: 02323 / 16-4368
Mail: silke.gerstler@entsorgung.herne.de

ALLE INFOS ZU UNSEREM PÄDAGOGISCHEN ANGEBOT

Download