FACHKRAFT FÜR KREISLAUF- UND ABFALLWIRTSCHAFT

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre und wird in einem Dualen Verhältnis zwischen der Berufsschule und der Ausbildungsstätte durchgeführt. Die praktische Ausbildung wird ergänzt durch den Besuch von mehrwöchigen Fachlehrgängen.

KERN DES BERUFS

Die Zeiten, in denen Müll einfach nur auf eine Halde gekippt wurde, sind vorbei: Inzwischen werden Rohstoffe knapper und das Geschäft rund um die Verwertung von Abfällen zunehmend wichtiger. Wir identifizieren, untersuchen und deklarieren Abfälle und ordnen sie den Entsorgungssystemen zu.

Als Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft arbeitet man kundenorientiert und wendet entsprechende Informations- und Kommunikationstechniken an. So gehört auch die Kundenberatung zu den Ausbildungsinhalten.

FOLGENDE INTERESSEN UND FÄHIGKEITEN BRINGST DU MIT?

  • Mindestens Fachoberschulreife
  • Gute Leistungen in Naturwissenschaftlichen Fächern wie Chemie und Physik
  • Organisationstalent
  • Kommunikationsstärke
  • Fitness
  • Hilfsbereitschaft und Zuverlässigkeit
  • Lern– und Einsatzbereitschaft

…dann bewirb dich bei uns und dich erwartet ein vielseitiger und zukunftsorientierter Betrieb, der dich in deiner Ausbildung bestmöglich unterstützen wird.

Bewerbung an: bewerbung@entsorgung.herne.de
oder über den
Postalischen Weg: Entsorgung Herne, Südstr. 10, 44625 Herne

WELCHE QUALIFIKATIONEN WERDEN VON DER FACHKRAFT FÜR KREISLAUF- UND ABFALLWIRTSCHAFT (M/W) VERLANGT?

Welche Aufgaben erwarten angehende Fachkräfte für Kreislauf- und Abfallwirtschaft (M/W) bei Entsorgung Herne

  • Sicherstellung der Sammlung, Sortierung und Entsorgung von Abfällen
  • Abfälle identifizieren, untersuchen und deklarieren
  • Behälter, wie z.B. Spermüllcontainer für das Abholen von Abfällen disponieren
  • Arbeits- und Betriebsabläufe dokumentieren und auswerten
  • Kunden beraten und informieren z.B. über Abfalltrennung und Entsorgung